E-Mail Leak Check - Gab es eine Datenpanne mit meinen Daten?

Mit dem Experte.de Email Check können Sie ermitteln, ob Ihre E-Mail Adresse in der Vergangenheit bei einer Datenpanne betroffen war. Eine solche Datenpanne ist ein Vorfall, bei dem Unberechtigte Zugriff auf Daten erlangt haben, die Ihre E-Mail Adresse und weitere persönliche Daten enthalten. Wir fragen die Datenbank von Have I Been Pwned ab und zeigen Ihnen alle Datenpannen mit deutscher Beschreibung.

Geben Sie Ihre E-Mail Adresse in das oben stehende Feld ein und bestätigen Sie mit Enter.

Falls Ihre E-Mail Adresse in der Vergangenheit von einer Datenpanne betroffen war, erhalten Sie nun eine Liste der Datenpannen mit Datum, Beschreibung und Arten der geleakten Daten. Häufig betreffen die geleakten Daten folgende Kategorien:

E-Mail Adressen

Passwörter

IP-Adressen

Namen

Adressen

Geburtsdaten

Datenschutz

Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten sehr ernst. Wir speichern niemals die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse und Sie erhalten auch keinerlei E-Mails von uns. Um zu ermitteln, ob die E-Mail Adresse von einer Datenpanne betroffen war, müssen wir diese an haveibeenpwned.com übertragen. Die Übertragung erfolgt mit SSL-Verschlüsselung und haveibeenpwned.com speichert ebenfalls keine E-Mail Adressen.

Häufige Fragen

Was ist eine Datenpanne?
Eine Datenpanne ist ein Vorfall, bei dem Unberechtigte Zugriff auf Nutzerdaten wie E-Mail Adressen, Passwörter und andere sensible Daten erhalten. Dies kann beispielsweise durch einen Hacker-Angriff oder durch falsch konfigurierte Systeme erfolgen. Diese Daten werden dann häufig in Darknet-Foren gehandelt oder werden auf andere Weise veröffentlicht.

Wie funktioniert der E-Mail Check?
Haveibeenpwned.com sammelt alle E-Mail Adressen, die bei Datenpannen in der Vergangenheit öffentlich geworden sind. Dabei werden nur die E-Mail Adressen gespeichert, andere persönliche Daten werden aus den Leaks entfernt. Wenn Sie Ihre E-Mail Adresse eingeben, überprüfen wir, ob Ihre E-Mail Adresse von einer Datenpanne betroffen war. Wir zeigen Ihnen dann die deutsche Übersetzung der Datenpannen an.

Meine E-Mail Adresse wurde geleakt. Was sollte ich tun?
Wenn Ihre E-Mail Adresse von einer oder mehreren Datenpannen betroffen ist, sollten Sie unbedingt sicher gehen, dass das dort verwendete Passwort bei keinen anderen Online-Diensten in Verwendung ist. Ansonsten könnte ein Angreifer die geleakten Informationen nutzen und Ihre Accounts übernehmen.

Was ist ein "gesalzenes Passwort"?
In den Beschreibungen der Datenpannen lesen Sie oftmals von einem gesalzenen Passwort. Wenn der Anbieter die Nutzerpasswörter verschlüsselt und gesalzen hat, kann ein Angreifer nur unter sehr großem Aufwand auf das Original-Passwort schließen. Mehr Informationen dazu

Wir sind Mitglied bei